Farbauswahl bei Wandbildern

Wandbilder können die Wohnung sichtlich beleben und im Falle einer Unvollständigkeit einen Abschluss bilden. Eine große Rolle spielt dabei die Farbe sowie der Inhalt des Bildes.

Farbpalette oder Motiv - was ist wichtiger?

Beide sind wichtig, aber es ist nicht immer leicht, ein Wandbild zu finden, das alle gewünschten Parameter erfüllt.
Hier ein kleines Beispiel:
Ihr Zimmer ist im afrikanischen Stil und in gelben Farben ausgeführt. Als Motive stehen zur Auswahl:

Welches Bild würden Sie bevorzugen? Richtig, das zweite. Erstens kann es zum Design passen. Das heißt, es fehlt nur noch Zubehör in blauer Farbe, um das Zimmer zu vervollständigen.
Das kann beispielweise durch blaue Kissen oder eine blaue Vase ergänzt werden.
Zweite Wahl wäre, das Bild zum Kontrast der restlichen Farben zu machen. In dem Fall sollte das Kontrastelement auf dem Bild wirklich bunt und auffällig sein. Diese Lösung kann aber auch durch bunte blaue Accessoires ergänzt werden. In dem Fall ist die Farbe das kleinste Problem, da es normalerweiser viel schwieriger ist, ein stilistisch passendes Bild zu finden
(mehr dazu später in diesem Artikel).Trotzdem gibt es einige Punkte, die man bei der Farbauswahl des Bildes beachten sollte:

Drei Kombinationen “Farben im Zimmer - Farben auf dem Bild”

Wandbild und Raum in Monochrom
Komplett monochrome Zimmer-Bild-Kombination
Farben im Bild als Reim
Das Rot des Wandbildes bildet einen Farbreim mit der Einrichtung des Raumes
Wandbild Komplementär
Das Blau auf dem Wandbild belebt den Raum

Es geht hier nicht nur um Farben, sondern auch um ihre Intensität. Zwei Varianten sind auch hier wiederum möglich:

1) Das Bild wird durch Zubehör farblich unterstützt;
Unterstützung durch Akzentfarben
Ein buntes Bild als Akzent zum Grau
2) Das Bild ist das einzige bunte Element.

Am besten sehen Akzentbilder in modernen Räumen aus.
Erähnenswert ist auch noch, dass diese Kombination eher für neutrale Raumgestaltung geeignet ist (schwarz-weiß, weiß, grau, beige).

Empfehlungen zum Thema Bildauswahl nach Farben: