Das wichtigste über Wandtattos: was, wo, wie anbringen?

Eine weitere Möglichkeit, Wände zu dekorieren, ist Wandtattoos aufzukleben. Wandtattoos werden auch Wandaufkleber, Wandsticker oder Dekosticker genannt. Wandtattoos sind eine elegante und günstige Alternative zu Wandbildern.

Wandtattoos allgemeines
Wandtattoos (Wandsticker) als Wanddeko

Was sind Wandtattoos?

Wandtattoos sind aus sehr dünner selbstklebender Vinyl-Folie gemacht. Sie sind leicht anzuwenden und erfordern keine speziellen Fertigkeiten. Normalerweise werden Wandtattoos mit einer Gebrauchsanweisung in der Packung verkauft; prinzipiell kann man nichts falsch machen.

Wie lang halten Wandtattoos?

Jeder Hersteller hat natürlich eigene Versprechungen und Garantien. Bei angemessener Pflege können Sie ihre Wandaufkleber für den Innenbereich im Normalfall bis zu vier Jahre genießen. (“Indoor”-Wandtattoos). Um die Farben vor Verblassen zu schützen, bzw. Blasenbildung zu vermeiden, sollen Sie sie auf trockenen und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützten Plätze aufkleben.
Hohe Temperaturen können den Klebstoff aufweichen. Zum Reinigen verwenden Sie keine chemische Stoffe, am besten nur mit einem feuchtem Tuch abwischen. Im Außenbereich halten die Wandtattoos zwei bis drei Jahre.

Anwendung von Wandtattoos auf texturierten Wänden

Wandsticker haften am besten auf glatten Wänden, zum Beispiel auf Gipskarton. Leicht texturierte Oberflächen sind auch möglich, aber die Aufkleber haften nicht auf sehr rauem oder porösem Untergrund. Wenn es um Material oder Platz geht, werden die folgenden Varianten empfohlen: Wände, Decken, Glas, Spiegel, glatter Metall, Plastik, Fliesen, Holzmöbel. Wandsticker (Wandtattoos) haften nicht an fadenähnlichen Materialien wie Stoff oder Leinen. Sie kleben sich zwar gut auf Papier (Tapeten), lassen sich von diesen aber nicht mehr ablösen.
Achtung: Nach dem Malen soll man die Wände vor Anbringung eines Wandtattoos mindestens zwei Wochen lang trocknen lassen (in feuchten Räumen sogar bis zu drei Wochen). In diesem Fall werden sie besser haften, auch die Farben-Schicht wird nach dem Ablösen des Wandtattoos unbeschädigt bleiben.

Sind Wandaufkleber für Badezimmer geeignet?

Absolut! Sie können sowohl im Badezimmer als auch in der Küche aufgeklebt werden.Beispiele sind:
Spiegel, Fliesen, Duschkabinenwand, Duschvorhänge. Sie können die Feuchtigkeit überstehen, müssen aber auf gut getrockneten Oberflächen angewendet werden.

Ist es möglich Wandtattoos zu entfernen?

Ziehen Sie an einer Ecke oder einer Kante mit dem Fingernagel und lösen Sie sie vorsichtig ab. Um die Aufkleber von weniger porösen Oberflächen zu entfernen, verwenden Sie einen Fön (leichte Wärme wird helfen, den Klebstoff zu lösen). Achten Sie darauf, dass je glatter die Oberflächen sind, desto leichter lässt sich das Wandtattoo entfernen.